Softguide Softwareführer

Software > Software-Nachrichten > Lott Autoteile: Stetig am Wachsen dank starkem E-Commerce-Ökosystem

Lott Autoteile: Stetig am Wachsen dank starkem E-Commerce-Ökosystem

  • Lott Autoteile setzt für seine E-Commerce- und Marktplatzstrategie auf Speed4Trade
  • Über 1 Million Ersatzteile und Zubehör – 12 verschiedene Online-Plattformen – 500.000 zufriedene Kunden pro Jahr – Weit über 3 Millionen verkaufte Artikel bei Ebay
  • E-Commerce-Ökosystem mit SAP-Schnittstelle sorgt für optimale Datenflüsse

Altenstadt, 11.06.2024: Hinter der Büroglastür mit dem transparenten Logoaufdruck „Lott Autoteile“ herrscht geschäftiges Treiben. Mitarbeiter des über 100-köpfigen Teams stellen hier Angebote online, bearbeiten Bestellungen und beantworten Fragen am Kundentelefon. Sie alle arbeiten tagtäglich für das Kundenversprechen „Kompetente Beratung und schnelle Lieferung von Autoteilen zu fairen Preisen“.

Seit mittlerweile 15 Jahren bildet der Online-Handel den Schwerpunkt bei Lott Autoteile. An die 500.000 zufriedene Kunden zählt das Unternehmen pro Jahr – der Kundenstamm wächst stetig. Für die Umsetzung der E-Commerce-Strategie setzt Lott Autoteile auf die Lösungen aus dem Hause Speed4Trade und wächst damit seit Jahren erfolgreich zu einer führenden Plattform für Autoteile.

Der Online-Shop – Wirksamer Anker in der E-Commerce-Strategie von Lott Autoteile

Den beständigen Anker bildet der eigene Online-Shop Lott.de. Freie Werkstätten und Hobbyschrauber haben hier schnellen und unkomplizierten Zugriff auf über 1 Million Ersatzteile und Zubehör, die dauerhaft vorrätig sind. Darunter Klassiker wie Bremsen, Kühler und Dichtungen ebenso wie spezifische Reparaturteile, Werkzeuge, Betriebsstoffe und Zubehör für nahezu jedes Fahrzeug. Ausgereifte Shop-Funktionen, wie die vielfältige Ersatzteilesuche, sind hier unverzichtbar. Die zuverlässige Ausgabe der zum Fahrzeug passenden Ersatzteile gelingt dank des wirkungsvoll integrierten TecDoc-Teilekatalogs.

Björn Zobel, Geschäftsführer von Lott Autoteile: „Unser Shop auf Basis von Speed4Trade Commerce wächst seit Jahren mit unseren Anforderungen. Der flexible Aufbau und die Technologie erlauben uns beliebige Erweiterungen – alles sozusagen unlimited. So konnten wir in den letzten Jahren unser angebotenes Artikelsortiment mehr als verdoppeln und wickeln monatlich eine Bestellmenge im mittleren fünfstelligen Bereich ab – Tendenz steigend. Bei Ebay blicken wir mittlerweile stolz auf weit über 3 Mio. verkaufte Artikel zurück.“

Multi-Channel gewusst wie: Lott Autoteile meistert alle Online-Kanäle an zentraler Stelle

Insgesamt bietet der Autoteilehändler sein umfangreiches Sortiment auf zwölf verschiedenen Online-Plattformen an – dazu zählen neben dem Shop u. a. Ebay, Tyre24, Amazon, 07ZR und Daparto. Möglich macht diese breit gefächerte Marktplatzpräsenz die zentrale E-Commerce-Middleware Speed4Trade Connect. Dank ausgereifter PIM-Funktionen werden die Autoteileartikel hier kanalspezifisch aufbereitet. Im Anschluss sorgt die Software für das Listing und synchronisiert automatisch Preise, Bestände und Bestelldaten. Die Lösung ist per Schnittstelle mit dem führenden ERP-System SAP Business One verbunden. Dadurch managt Lott Autoteile alle Online-Vertriebskanäle souverän an einem Ort.

Mit dem Komplettsystem aus Speed4Trade Commerce, Speed4Trade Connect und der Schnittstelle zu SAP Business One entsteht eine perfekte Symbiose aus dem Verkauf über den eigenen Online-Shop und über Marktplätze. Das mittlerweile geschaffene E-Commerce-Ökosystem schafft bei Lott Autoteile automatisierte Datenflüsse, runde Verkaufsprozesse und bindet damit zufriedene Kunden.

Björn Zobel fasst die Zusammenarbeit mit Speed4Trade wie folgt zusammen: „Das Know-how und Engagement von Speed4Trade ermöglichen es uns, eigene Ideen einer Multi-Channel-Strategie IT-technisch modern umzusetzen. Sei es, dass wir neue Online-Plattformen für uns erschließen oder ein neues Shop-Design integrieren möchten – für alle derartigen Vorhaben steht uns Speed4Trade als erfahrener Realisierungspartner verlässlich und kompetent zur Seite.“

Die gesamte Success Story mit dem Interview von Björn Zobel ist zu lesen unter www.speed4trade.com/success-story-lott/?pm-062024

Quelle: Speed4Trade GmbH

Counter