ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


03.02.2020 | Distribution

Distribution

Wortmann erhöht Umsatz auf fast 900 Millionen Euro

Trotz einer schwierigen Marktlage konnte Wortmann sein Vorjahresergebnis auf nahezu 900 Millionen Euro steigern.


Von: Redaktion ChannelObserver

Siegbert Wortmann

Trotz einer weiterhin schwierigen Marktlage und deutlichem Preisverfall im IT-Sektor konnte Wortmann sein Vorjahresergebnis von 745 Millionen Euro um rund 20 Prozent auf nahezu 900 Millionen Euro steigern. Sowohl im Kerngeschäft mit den Eigenmarken als auch in der Distribution konnte ein zweistelliger Umsatzanstieg verzeichnet werden, teilte das Unternehmen mit. Der Bereich Service und Dienstleistungen konnten Zuwächse von rund 30 Prozent erzielen. Zudem hätte man die Position im Ausland gestärkt. Der Umsatz im Bereich der Auslandsaktivitäten stieg im Stammgeschäft mit Fachhändlern und Systemhäusern um über 22 Prozent.

«Die Wortmann AG hat sich auch 2019 in der IT-Branche wieder gut behauptet. Unser Umsatzergebnis liegt erneut auf Rekordniveau. Unsere Strategie des moderaten Wachstums greift. Wir sind überzeugt, dass wir uns trotz weltweit abschwächender Konjunktur auch in diesem Jahr ein gutes Ergebnis erzielen werden. Basis dafür ist eine herausragende Belegschaft, der mein Dank gilt», so Firmenchef Siegbert Wortmann.


comments powered by Disqus