ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


02.06.2015 | Distribution

Distribution

Wick Hill lädt zur Hausmesse

Value Added Distributor Wick Hill veranstaltet seine diesjährige Hausmesse in Hamburg. Das Top-Thema Industrie 4.0 steht im Mittelpunkt der Keynote.


Von: Redaktion ChannelObserver

Helge Scherff, Geschäftsführer von Wick Hill

Der Value-Added-Distributor Wick Hill lädt am 09. Juli 2015 zur diesjährigen Hausmesse in das Hamburger Curio-Haus, einem über 100 Jahre alten Veranstaltungsgebäude im Stadtteil Eimsbüttel, ein. Zum Auftakt der Hausmesse wird Fortinet um 10 Uhr eine Keynote zum Thema «Industrie 4.0» halten. Die Vorträge und Live-Demos während der Hausmesse informieren über alles Wissenswerte von Wick Hill sowie über wichtige Security-Lösungen. Als besonderes Highlight bietet Alexander Dörsam, Leiter Information Security bei Antago, eine Live-Hacking-Präsentation an. Für das leibliche Wohl beim Networking am Abend ab 18 Uhr soll mit einem Barbecue im Innenhof sowie Street Food im Kochlabor gesorgt sein. Abgerundet wird die Veranstaltung mit Live-Musik, Cocktails und Party mit einem DJ im Inneren des Curio-Hauses.

Bilderstrecke
Platz 30: Auf Platz 30 liegt VAD Wick Hill mit einem Umsatz von 46,7 Millionen Euro im Jahr 2014. Zu den Schlüssel-Herstellern des Unternehmens mit Sitz in Hamburg gehören Watchguard, Kaspersky und Fortinet.
  • Platz 30: Auf Platz 30 liegt VAD Wick Hill mit einem Umsatz von 46,7 Millionen Euro im Jahr 2014. Zu den Schlüssel-Herstellern des Unternehmens mit Sitz in Hamburg gehören Watchguard, Kaspersky und Fortinet.
Platz 29: Bei Peripherie-Spezialist Delo lagen die Erlöse im Jahr 2013 bei 56,4 Millionen Euro. Zu den wichtigsten Herstellern des Grossisten gehören Toshiba, Viewsonic, D-Link und Toshiba.
  • Platz 29: Bei Peripherie-Spezialist Delo lagen die Erlöse im Jahr 2013 bei 56,4 Millionen Euro. Zu den wichtigsten Herstellern des Grossisten gehören Toshiba, Viewsonic, D-Link und Toshiba.
Platz 28: Storage-Spezialist Littlebit erwirtschaftete im Jahr 2013 laut Channelnomics 56,7 Millionen Euro.
  • Platz 28: Storage-Spezialist Littlebit erwirtschaftete im Jahr 2013 laut Channelnomics 56,7 Millionen Euro.
Zeige Bilder 1 bis 3 von 30

«Wir freuen uns darauf, die Wick Hill Hausmesse in diesem Jahr wieder an einem neuen und sehr besonderen Ort auszutragen. Das Curio-Haus bietet sowohl den Resellern und Herstellern, als auch uns während der Vorträge und Live-Demos und später bei Cocktails und Streetfood einen lockeren Rahmen zum Austausch und Kennenlernen. Zudem haben wir wieder ein tolles Paket an hochkarätigen Lösungen unserer Security-Hersteller im Angebot, darunter auch erstmalig in diesem Jahr die Firmen Link11 und Trustwave», betont Helge Scherff, Geschäftsführer von Wick Hill. Die Anmeldung erfolgt über die Wick Hill-Webseite. VAD Wick Hill ist im Ranking der 30 größten Distributoren in Deutschland vertreten (siehe Bildergalerie). 


comments powered by Disqus