ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


14.10.2020 | Distribution

Systemhäuser

Uwe Burk wird neuer Bereichsvorstand bei Bechtle

Uwe Burk wechselt von Dassault Systèmes zu Bechtle und übernimmt beim IT-Systemhaus die neu geschaffene Stelle des Bereichsvorstands CAD/CAM.


Von: Redaktion ChannelObserver

Zum 1. November wechselt Uwe Burk von Dassault Systèmes zu Bechtle und übernimmt beim IT-Systemhaus die neu geschaffene Stelle des Bereichsvorstands CAD/CAM. Der 56-Jährige war über seine Zeit bei 3DEXPERIENCE WORKS bereits mit den CAD/CAM-Spezialisten der Bechtle Gruppe vernetzt. Burk ist seit 1986 in der Softwarebranche tätig. Er begann seine berufliche Karriere neben seinem Studium der Mathematik und Informatik als Entwickler für CAD/CAM-Applikationssoftware und übernahm 2008 nach Stationen bei SDRC Software, Unigraphics Solutions und Siemens PLM bei Dassault Systèmes Deutschland verschiedene Managementpositionen.

In Deutschland ist Bechtle mit den Spezialisten SolidLine, Solidpro, Coffee, HCV Data, C-CAM und DPS Software am Markt vertreten, in Österreich mit planetsoftware und in der Schweiz mit Solid Solutions - zusammen beschäftigen die Spezialisten rund 750 Mitarbeiter. Die Bechtle Gruppe ist seit zehn Jahren Partner von Dassault Systèmes für das Solidworks-Portfolio und hält hierfür den höchsten Zertifizierungsstatus.


comments powered by Disqus