ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


17.07.2018 | Distribution

Distribution

UCC-Spezialist Mitel setzt auf Westcon-Comstor

UCC-Spezialist Mitel schließt eine internationale Partnerschaft mit VAD Westcon-Comstor ab. Der Channel soll über eine kleinere Anzahl an Distributoren adressiert werden.


Von: Redaktion ChannelObserver

UCC-Spezialist Mitel hat am Dienstag eine internationale Partnerschaft mit VAD Westcon-Comstor bekannt gegeben. Westcon soll das gesamte Portfolio von Mitel für Kommunikations- und Collaboration-Lösungen in den EMEA- und Südpazifik-Märkten vertreiben. Die erweiterte Partnerschaft mit Westcon sei Teil der neuen Strategie, sich verstärkt auf die Cloud zu konzentrieren, teilte Mitel mit. Zudem wolle man den Channel über eine kleinere Anzahl an Distributoren adressieren, heißt es weiter. In Deutschland hatte Mitel bereits seinen Distributionskanal eingedampft. Betroffen von dem Abbau waren hier zu Lande Michael Telecom und Herweck, die in der Vergangenheit noch den SMB-Bereich für den Anbieter adressiert hatten.

David Grant, COO von Westcon International, spricht von einer «neuen strategischen Partnerschaft» für den Distributor. Mitel wurde im April für rund zwei Milliarden Dollar von einer Investorengruppe unter der Führung von Searchlight Capital Partners übernommen. Frost and Sullivan schätzt das UCC-Segment auf 39,9 Milliarden Dollar ein.


comments powered by Disqus