ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


30.05.2019 | Distribution

Distribution

Tech Data: Rückläufiger Umsatz, mehr Gewinn

Tech Data hat im abgelaufenen Quartal das Ergebnis steigern können. Die Erlöse waren in Europa allerdings rückläufig.


Von: Redaktion ChannelObserver

CEO Rich Hume

Tech Data erwirtschaftete im abgelaufen Quartal, das am 30. April beendet wurde, einen Umsatz in Höhe von 8,4 Milliarden Dollar. Das entspricht einem Rückgang von 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Reingewinn (GAAP) legte um 64 Prozent auf 55,4 Millionen Dollar zu. Während die Erlöse in den USA um 5 Prozent auf 3,8 Milliarden Dollar stiegen, ging in Europa der Umsatz um 8 Prozent auf 4,3 Milliarden Dollar zurück. Für das nächste Quartal prognostiziert der Broadliner einen weltweiten Umsatz zwischen 8,6 und 8,9 Milliarden Dollar.

Drei der Hersteller des Konzerns standen dabei für einen zweistelligen Umsatzanteil: Apple (13 Prozent), Cisco (11 Prozent) und HP Inc. (10 Prozent). CEO Rich Hume spricht von einem «soliden Start ins Jahr trotz einiger Marktunsicherheiten». Obwohl sich das Wachstum im IT-Markt verlangsamt habe, sei die Nachfrage noch «solide». Insofern schätze man die künftigen IT-Ausgaben positiv ein, so Hume weiter. 


comments powered by Disqus