ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


10.01.2018 | Distribution

Distribution

Synnex-CEO Murai tritt zurück

Kevin Murai, CEO vom US-Distributionsriesen Synnex, ist zurückgetreten. Ein Nachfolger steht bereits fest. Murai war zuvor bei Broadliner Ingram Micro tätig gewesen.


Von: Redaktion ChannelObserver

Kevin Murai

Kevin Murai, CEO vom US-Distributionsriesen Synnex, ist zurückgetreten. Er wird künftig den Vorsitz des Verwaltungsrates übernehmen, wie der Konzern mitteilt. Murai wurde im März 2008 zum CEO und President von Synnex ernannt. Davor war er rund 20 Jahre beim Konkurrenten Ingram Micro beschäftigt gewesen, zuletzt als COO und President. Seine Nachfolge tritt Dennis Polk an, der seit dem Jahr 2002 bei Synnex beschäftigt ist.

US-Distributionsriese Synnex übernahm im Juni 2017 das Geschäft von Westcon-Comstor in Nord- und Lateinamerika für 800 Millionen Dollar. Zudem kaufte der Broadliner eine Minderheitsbeteiligung in Höhe von zehn Prozent am Westcon-Geschäft in den Regionen EMEA und APAC. Synnex war zuvor als einziger großer US-Distributor nicht in Europa präsent. 


comments powered by Disqus