ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


10.11.2013 | Hersteller

Hersteller

Symantec mit neuem Deutschland-Chef

Security-Anbieter Symantec hat mit Stefan Henke einen neuen Country Manager für Deutschland. Er kam nach der Übernahme von Veritas zu Symantec.


Von: Redaktion ChannelObserver

Als Country Manager ist Stefan Henke für alle Unternehmenssegmente verantwortlich. Diese reichen vom Privatkundengeschäft über Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen bis hin zu Konzepten und Lösungen für Konzerne und die Öffentliche Hand. Mit seinem Industriewissen und seiner langjährigen Erfahrung in Vertrieb und Produktmarketing bei international agierenden Unternehmen sei er maßgeblich an der Umsetzung der Unternehmensstrategie in Deutschland beteiligt, so der Hersteller in einer Mitteilung.

Henke begann seine Karriere bei EDS / mbp software & systems – zunächst im Presales und Produktmarketing, später im Key Account Management. Im Anschluß war er bei Micro Focus und der Merant GmbH tätig und wechselte 2001 zu Veritas. Dort arbeitete Henke als District Sales Manager und verantwortete  den Vertrieb in Süddeutschland und Österreich. Im Zuge der Übernahme von Veritas durch Symantec kam er 2006 zu Symantec. Hier betreute Henke als Senior Sales Manager den Named Account Bereich in Deutschland. Danach war er in weiteren Rollen, unter anderem als Vertriebsleiter, dafür verantwortlich, das Geschäft mit Großkunden in Deutschland strategisch zu steuern. Zuletzt agierte Henke als Director of Sales für die Bereiche Industry und Automotive, bevor er die Gesamtverantwortung als Country Manager Deutschland bei Symantec übernahm.


comments powered by Disqus