ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


07.12.2017 | Hersteller

Hersteller

Starke Nachfrage nach Mobile Workstations

Die deutschen Distributoren konnten den Absatz von Mobile Workstations erheblich steigern. Context führt dafür mehrere Gründe an.


Von: Redaktion ChannelObserver

Mobile Workstations stellen im Business-Bereich die leistungsstarke Klasse dar. Die leistungsstarke Hardware wurde auf Zuverlässigkeit, Stabilität und Performance hin optimiert. Laut dem Marktforschungsinstitut Context stieg der Abverkauf der Notebook-Workstations über die Distribution in Westeuropa im Oktober um 29 Prozent. Von der starken Nachfrage in Westeuropa konnten auch die Top-Hersteller für Mobile Workstations profitieren: HP steigerte den Absatz um 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, Lenovo und Dell legten um 21 Prozent beziehungsweise 64 Prozent zu. In Deutschland stieg der Verkauf der Geräte über die Distribution in diesem Zeitraum sogar um 35,5 Prozent.

«Die starke Nachfrage nach Mobile Workstations ist auf mehrere Gründe zurückzuführen: Der generelle Trend zu High-End-Produkten im PC-Bereich, neue Produkte sowie der Fokus der PC-Hersteller auf diesen Bereich», betont Context-Analystin Marie-Christine Pygott.


comments powered by Disqus