ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


09.10.2018 | Distribution

Systemhäuser

SoftwareONE kauft Comparex

SoftwareONE übernimmt Comparex. Es entsteht ein riesiger Spezialist rund um Software-Lizenzierung mit 5.500 Mitarbeitern in über 200 Niederlassungen.


Von: Redaktion ChannelObserver

SoftwareONE übernimmt Comparex. Es entsteht ein riesiger Spezialist rund um Software-Lizenzierung mit 5.500 Mitarbeitern in über 200 Niederlassungen. Dabei übernimmt SoftwareOne das Unternehmen mit Hauptsitz in Leipzig komplett von der Raiffeisen Informatik GmbH. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Nach dem Zusammenschluss werde SoftwareONE Kunden bei der Optimierung und Verwaltung von Software im Wert von über 10 Milliarden Euro unterstützen, teilte der Anbieter mit. SoftwareONE werde seinen Hauptsitz in Stans, Schweiz, beibehalten. Zusammen werde man über mehr als 200 Standorte in 88 Ländern verfügen mit Supportteams in insgesamt 150 Ländern. Der Comparex-Campus Leipzig soll weiterhin eine wichtige Rolle bei der Betreuung globaler und EMEA-Kunden spielen.

«Die Software- und Dienstleistungsbranche setzt den Wandel zu einem Abonnementgeschäftsmodell fort. Die Übernahme ist ein wichtiger Schritt auf diesem Weg. Gemeinsam werden wir über die Größe, die geografische Präsenz, das umfassende Portfolio und die vielfältigen Fähigkeiten verfügen, um unseren Kunden weltweit eine noch bessere Servicequalität und Stabilität zu bieten», wird Neil Lomax, SoftwareONE Executive Board, in einer Mitteilung zitiert.


comments powered by Disqus