ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


08.01.2013 | Produkte

Individuell konfigurierbar

Schenker stellt Business-Notebook mit LTE vor

Schenker Notebooks stellt sein erstes Business-Notebook mit LTE 4G-Funk und IPS-Panel vor. Die Preise beginnen bei rund 700 Euro.


Von: Redaktion ChannelObserver

Ausgestattet mit Intel Core-i7-Prozessoren der neuesten Generation und SSD bietet das XIRIOS B502 Leistung für den mobilen Businessalltag. Dank LTE oder UMTS lassen sich selbst große Datenmengen in Sekundenschnelle ans andere Ende der Welt verschicken. Doppelte Vorteile für mobile Arbeiter: Das integrierte Funkmodul unterstützt die Frequenzen aller europäischen Mobilfunkanbieter. Schenker bietet das neue Modell ab sofort frei konfigurierbar unter www.mysn.de an. Darüber hinaus sind verschiedene Fest-Konfigurationen bei Cyberport, notebooksbilliger.de sowie Fachhändlern erhältlich.

Mit LTE ausgestattet verfügt das XIRIOS B502 über eine bis zu 100 Mbit/s schnelle Internetverbindung. Alternativ kann das Gerät auch mit einem UMTS-Modul mit bis zu 40 Mbit/s geordert werden. Werden weder LTE noch UMTS benötigt, lässt sich das XIRIOS B502 mit einer zusätzlichen, 256 GB großen Mini-SSD ausrüsten, die tägliche System- und Programmstarts deutlich beschleunigt. Das LTE-Modul ist auch für die Modelle XMG A502 und XMG A522 erhältlich.

Das IPS-Panel des XIRIOS B502 wird von prozessoreigenen Grafik-Kern Intel HD 4000 angesteuert. Es eignet sich dadurch für Designaufgaben wie Print-Layouts und Fotobearbeitung. Neben seiner hohen Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten ist das Display weniger blickwinkelabhängig: Für eine klare Bilddarstellung müssen Nutzer nicht mehr direkt vor ihrem Notebook sitzen – auch das ständige Hin- und Herklappen des Bildschirms gehört dank IPS-Panel der Vergangenheit an.

Wie alle Schenker Notebooks kann auch das XIRIOS B502 unter www.mysn.de individuell konfiguriert und online bestellt werden. Kunden können sich zwischen zahlreichen Intel-Prozessoren entscheiden: Als schnellstes Modell steht der Intel Core i7-3632QM mit bis zu 3,2 GHz (Turbo Modus) und 6 MB L3-Cache zur Verfügung. In der Einstiegskonfiguration kommt ein Intel Core i3-3130M zum Einsatz. Außerdem verfügt es über 2,5 Zoll großen Slot für eine Festplatte mit maximal 1 TB, eine Hybrid-Festplatte bis 750 GB oder ein Solid State Drive (SSD) mit bis zu 600 GB Speicherkapazität. 

Das XIRIOS B502 ist ab sofort verfügbar und kostet zwischen 749 und  2.000 Euro (Vollausstattung). Eine mittlere Konfiguration (Core i7-3320M, 8 GB DDR3-RAM, 750 GB Seagate Momentus XT, WLAN, Windows 8) ist für 948 Euro erhältlich. 


comments powered by Disqus