ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


20.04.2017 | Hersteller

Hersteller

Riverbed übernimmt Xirrus

Die Konsolidierung im Netzwerk-Markt setzt sich fort: Riverbed übernimmt den Wireless-Spezialisten Xirrus und baut so sein SD-WAN- und Cloud-Geschäft aus.


Von: Redaktion ChannelObserver

Die Konsolidierung im Netzwerk-Markt setzt sich fort: Der Netzwerkkomponenten-Hersteller Riverbed übernimmt den Wireles-Spezialisten Xirrus, wie das Unternehmen am Mittwoch angekündigt hatte. Riverbed will so sein Geschäft rund um Software-Defined WAN und Cloud ausbauen. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht genannt. Die Technologie von Xirrus soll dazu verwendet werden, das hauseigene SD-WAN-Angebot «SteelConnect» um die entsprechende Wireless-Komponente zu erweitern, heißt es weiter. Außerdem sollen die Lösungen von Xirrus weiterhin als WLAN-Lösungen für den Enterprise-Bereich angeboten werden. Die Akquisition soll bereits im April abgeschlossen werden.

Xirrus ist ein Anbieter von WiFi-Netzwerken für benutzerintensive Einsatzszenarien. Die Lösungs-Suite von Xirrus soll eine nahtlose Konnektivität und einheitliche Verwaltung im gesamten Netzwerk ermöglichen. Die Produkte des Herstellers werden weltweit von Zehntausenden Kunden eingesetzt. Xirrus ist ein privat geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Thousand Oaks, Kalifornien.


comments powered by Disqus