ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


11.01.2013 | Hersteller

HP ist Marktführer

PC-Verkäufe gehen weiter zurück

Auch im vierten Quartal 2012 setzte sich die Talfahrt auf dem PC-Markt fort: Die Abverkäufe gingen im Vergleich zum Vorjahr um 6,4 Prozent zurück. HP ist Marktführer.


Von: Redaktion ChannelObserver

Im vierten Quartal 2012 wurden laut IDC weltweit 89,8 Millionen PCs und Notebooks abgesetzt und damit 6,4 Prozent weniger als noch im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Für das Gesamtjahr 2012 rechnen die Analysten nach vorläufigen Zahlen mit einem weltweiten Verkauf von rund 352 Millionen PCs und Notebooks. Verglichen mit dem Vorjahr bedeutet das ein Minus von 3,2 Prozent. In Europa würden die Kunden nach wie vor bevorzugt zu Tablets und Smartphones greifen, so IDC. Auch der Launch von Windows 8 habe die PC-Abverkäufe nicht signifikant angekurbelt. 

Den rückläufigen Markt führt Hewlett-Packard mit einem Anteil von 16,7 Prozent an. Knapp dahinter rangiert Lenovo (15,7 Prozent), gefolgt von Dell (10,6 Prozent), Acer (7,8 Prozent) und Asus (7,2 Prozent).


comments powered by Disqus