ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


04.04.2013 | Hersteller

Hersteller

Oracle unterstützt Partner beim SPARC T5-Verkauf

Oracle ergänzt sein Partner-Programm mit Massnahmen, die den Verkauf der neuen Sparc-T5- und M5-Server ankurbeln sollen. Es winken beispielsweise Rabatte und Starter-Kits.


Von: Redaktion ChannelObserver

Oracle unterstützt Partner beim SPARC-Vertrieb.

Ende März hatte Oracle seine neuen Server SPARC T5 und M5 präsentiert Das Oracle PartnerNetwork (OPN) hat jetzt Spezialisierungs-Möglichkeiten für die Server angekündigt, damit Partner möglichst schnell von den aktuellen Neuerungen profitieren können: In Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Value-Added Distributor (VAD), können Partner einen „erheblichen Rabatt“ auf ausgewählte SPARC T5 Server für den Einsatz bei Demos und Use-Cases beim Kunden erhalten. Darüber hinaus sollen neue Tools und Trainings es Partnern ermöglichen, eine Spezialisierung für SPARC T5- und M5- Server zu erwerben. Bereits für SPARC T4 autorisierte VARs können sofort auch mit dem Verkauf von T5- Systemen beginnen. Ein so genanntes „Fast Start Kit“ für Kundengespräche unterstütze die Partner mit einem Reference Guide, verschiedenen Vorlagen sowie SPARC T5 Videos und erleichtere so eine klare Positionierung für jeden einzelnen Kunden, so eine Mitteilung des Herstellers. 



comments powered by Disqus