ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


05.07.2017 | Etail

Etail

Oliver Ahrens wird CEO bei Notebooksbilliger

Der langjährige Acer-Chef Oliver Ahrens wird CEO beim Etailer Notebooksbilliger. Firmengründer Arnd von Wedemeyer bleibt im Vorstand.


Von: Redaktion ChannelObserver

Oliver Ahrens

Paukenschlag bei Notebooksbilliger: Der langjährige Acer-Chef Oliver Ahrens wird CEO beim Etailer. Firmengründer Arnd von Wedemeyer bleibt im Vorstand. Ahrens verantwortet damit ab sofort die operativen Geschäfte des Online-Händlers. Der Manager war in der Vergangenheit bereits Mitglied im Aufsichtsrat bei Notebooksbilliger. «Oliver Ahrens wird das operative Geschäft von NBB leiten und unser Ziel, unsere Relevanz im IT-Markt noch weiter auszubauen, konsequent verfolgen. Der Fokus liegt weiterhin darauf, unseren Kunden Mehrwerte wie Content und Servicevorteile anzubieten, die früher der gute lokale Fachhandel hätte bieten können. Und unseren Industriepartnern einen echten Endkundenzugang, der das Einkaufserlebnis für ihre Marke positiv gestaltet. Ich werde mich im Rahmen dieser Änderung auf strategische Geschäftsentwicklungsprojekte konzentrieren können und diese gezielt vorantreiben», so von Wedemeyer in einem Statement gegenüber ChannelObserver.

Oliver Ahrens war viele Jahre beim PC-Hersteller Acer beschäftigt. Er war unter anderem bis April 2009 Deutschland-Chef von Acer. Er verantwortete zudem die Geschäfte in China und später in der Region-EMEA, bevor er zum «President of Pan Asia Pacific Operations» ernannt wurde. Der Manager verließ das Unternehmen im November 2015. Ahrens wurde im Juni 2016 Executive VP President Rittal APAC. Damit verantwortete er seitdem das Geschäft von Rittal in der Region Asien-Pazifik. 


comments powered by Disqus