ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


08.08.2018 | Distribution

Systemhäuser

Netgo beteiligt sich an Contenit

Die Systemhaus-Gruppe Netgo ist weiter auf Akquisitionskurs beteiligt sich am Bocholter ECM- und DMS-Spezialist Contenit.


Von: Redaktion ChannelObserver

Foto Geschäftsführung Netgo GmbH (von links: Benedikt Kisner, André Hüttemann, Patrick Kruse)

Die Systemhaus-Gruppe Netgo ist weiter auf Akquisitionskurs beteiligt sich am Bocholter ECM- und DMS-Spezialist Contenit. Mit einer Beteiligung in Höhe von 50 Prozent erweitere man das Produktporfolio, teilte die Gruppe mit. Das 1998 gegründete IT-Unternehmen Contenit hat sich von Beginn an auf ECM- und DMS-Lösungen fokussiert. Das Unternehmen setzt dabei auf Softwarelösungen von d.velop und zählt zu den größten Partnern des Gescheraner Softwareherstellers. Bis dato gehörte Contenit kompöett zur Bocholter Gilde-Gruppe, für die Contenit ein eigenes ERP- und Logistiksystem entwickelt. «Mit der Beteiligung von Netgo erhalten wir mehr Vertriebspower und viel Erfahrung im Markt, um unsere Strategie mit unserem ERP-System auch außerhalb unserer Gruppe schneller voranzubringen», freut sich Gilde-Gesellschafter Hamid Yazdtschi über den neuen Partner.

Die Systemhaus-Gruppe Netgo hatte zuletzt den Lizenz-Spezialisten SAM Now übernommen. Im Februar wurde das in Altdorf ansässige IT-Systemhaus bükotec akquiriert.


comments powered by Disqus