ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


14.02.2013 | Hersteller

Hersteller

NetApp übernimmt BYOD-Anbieter ionGrid

Der Storage-Hersteller verstärkt sich mit dem Kauf von ionGrid im Wachstumssegment Bring your own Device (BYOD). Außerdem gab NetApp sein Quartalsergebnis bekannt: Der Umsatz belief sich auf 1,63 Milliarden Dollar.


Von: Redaktion ChannelObserver

Tom Georgens, CEO von NetApp, verstärkt sich im Bereich BYOD.

NetApp übernimmt die privat geführte Software-Schmiede ionGrid aus Kalifornien. Zu den finanziellen Details wurden keine Angaben gemacht. Die Firma ist auf BYOD (Bring your own Device)-Lösungen spezialisiert. Das Kernprodukt „Stratos“ erlaubt es Nutzern von iPhone oder iPad direkt auf Unternehmensanwendungen zuzugreifen. Eine Android-Variante wird derzeit gerade entwickelt.

Im gerade abgeschlossenen dritten Quartal seines Fiskaljahres erwirtschaftete NetApp 1,63 Milliarden Dollar. Damit liegen die Erlöse ungefähr auf dem Niveau des Vorjahreszeitraums mit 1,566 Milliarden Dollar. Der Gewinn liegt bei 158 Millionen Dollar, im Vergleich zu 120 Millionen Dollar im Vorjahresquartal. Für das laufende vierte Quartal rechnet der Anbieter mit einem Umsatz von 1,7 bis 1,8 Milliarden Dollar.



comments powered by Disqus