ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


30.08.2018 | Hersteller

Hersteller

MSP-Spezialist Kaseya legt zu

Kaseya, Anbieter von IT-Management-Lösungen für Managed Service Provider (MSP), ist im ersten Halbjahr 2018 stark gewachsen.


Von: Redaktion ChannelObserver

Fred Voccola, CEO von Kaseya

Kaseya, Anbieter von IT-Management-Lösungen für Managed Service Provider (MSP), ist im ersten Halbjahr 2018 stark gewachsen. Grundlage des Erfolgs sei die steigende Nachfrage nach der IT Complete Platform, teilte das Unternehmen mit. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr Auftragseingänge in Wert von über 250 Millionen Dollar. Im MSP-Geschäft habe man ein Wachstum von über 50 Prozent erreicht, heißt es weiter. Entsprechend gewinne der Anbieter weiterhin Marktanteile hinzu. Im Mai hatte Kaseya die Übernahme des Backup-Spezialisten Unitrends bekannt gegeben. Kaseya hat die Technologie von Unitrends mit der eigenen IT Complete-Suite der IT-Management-Lösungen kombiniert. MSPs und mittelständische Unternehmen profitierten deshalb von einer Lösung aus einem Guss, die alle wichtigen IT-Anforderungen erfülle. Zudem könne man jetzt den Channel von Unitrends nutzen.

«Wir bieten vollständig integrierte Lösungen für alle Kundenbedürfnisse beim Management von IT-Infrastruktur. Grundlage dafür sind unsere Produktangebote, die wir auch durch Akquisitionen, etwa von Unitrends, erreichen. Hinzu kommt, dass wir diese Lösungen günstiger als der Wettbewerb anbieten können», so Fred Voccola, CEO von Kaseya.


comments powered by Disqus