ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


11.06.2019 | Hersteller

Hersteller

Milliarden-Deal: Salesforce kauft Tableau

Salesforce will sich im Analyse-Bereich verstärken. Dazu soll Tableau Software für 15,3 Milliarden Dollar übernommen werden.


Von: Redaktion ChannelObserver

Der US-Softwarehersteller Salesforce will sich im Analyse-Bereich verstärken. Dazu soll der Spezialist Tableau Software erworben werden, wie beide Unternehmen am Montag bekanntgaben. Der Kaufpreis werde komplett in Aktien entrichtet. Dabei wird Tableau mit 15,3 Milliarden US-Dollar bewertet. Deren Papiere sprangen an der Börse zuletzt um ein Drittel hoch. Salesforce hingegen verloren knapp sechs Prozent.

Tableau hat 86.000 Kunden weltweit, darunter Charles Schwab, Netflix, Southwest Airlines und Verizon. Der Hersteller wurde im Jahr 2003 gegründet und ging zehn Jahre später an die Börse. Im Fiskaljahr 2018 wurde der Umsatz auf 1,16 Milliarden Dollar gesteigert, allerdings schreibt der Hersteller keine schwarzen Zahlen. Salesforce hat bereits mit der AI-basierten Einstein Software eine eigene Business-Analytics-Lösung am Start und will diese mit dem Produkt von Tableau kombinieren. (mit Material der dpa)


comments powered by Disqus