ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


12.09.2019 | Retail

Retail

Media Markt/Saturn greift im B2B-Markt an

Media Markt/Saturn Deutschland will die Zusammenarbeit mit Geschäftskunden deutlich ausbauen: B2B-Manager in den Märkten, zahlreiche Hersteller im Business-Portfolio dabei.


Von: Redaktion ChannelObserver

Florian Gietl, CEO von Media Markt/Saturn Deutschland

Media Markt/Saturn Deutschland will die Zusammenarbeit mit Geschäftskunden deutlich ausbauen. Man adressiere vor allem kleine und mittelständische Unternehmen, Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen und die öffentliche Verwaltung, teilte der Retailer mit. Beratung zu maßgeschneiderten Lösungspaketen erhielten die Geschäftspartner direkt vor Ort von speziell qualifizierten B2B-Managern der beiden Märkte, ergänzt um bundesweit arbeitende Kundenbetreuer, heißt es weiter. Hinzu komme der Zugriff auf ein «umfassendes Sortiment an professionellen Business-Geräten und -Lösungen"". Mittlerweile seien bereits über 220 Geschäftskunden-Berater in rund 200 Märkten im Einsatz. Ziel sei es, dass das B2B-Angebot bis Anfang des Jahres 2021 in allen 430 Märkten in Deutschland verfügbar sei. Neben der lokalen Beraterkompetenz biet der Elektronikhändler seinen Geschäftskunden auch in den Onlineshops beider Vertriebsmarken in einem jeweils eigenen, geschlossenen B2B-Bereich zusätzliche Beratung und Technologie-Lösungen.

Für das B2B-Vollsortiment arbeitet der Retailer mit Herstellern wie beispielsweise Apple, Bartscher, Electrolux, Jura, HP, Microsoft, Miele, Lenovo, LG und Samsung zusammen. Im Bereich Service und Wartung setzt der Flächenmarkt auf Servicegesellschaften der Unternehmensgruppe und kooperiert mit der RTS-Service Group, der Powerservice GmbH sowie mit der Deutschen Technikberatung. Auch für die Durchführung spezieller Projekte gebe es ein großes Partnernetzwerk. «Der Mittelständler, der seine Konferenzräume mit moderner Videotechnik ausstatten möchte oder die Schule, die sich mit neuer Technologie fit für die Digitalisierung macht, hat enormen Bedarf an neuen Technologie-Lösungen und lösungsorientierter Beratung. Deshalb forcieren wir nun nach einer erfolgreichen Testphase den Ausbau unseres B2B-Geschäfts und schaffen hier ein eigenes, bundesweites professionelles Beratungsangebot», so Florian Gietl, CEO von Media Markt/Saturn Deutschland.




comments powered by Disqus