ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


26.02.2018 | Hersteller

Hersteller

Managed-Print-Services im cop agent

Cop software + services arbeitet mit dem MPS-Spezialisten printer4you zusammen, damit Reseller über den cop agent Drucker-Rundum-sorglos-Pakete an Kunden versenden können.


Von: Redaktion ChannelObserver

Arnd Villwock, Firmengründer und Geschäftsführer der cop software

In Zusammenarbeit mit dem MPS-Spezialisten printer4you baut cop software + services seine Produktsuche im Bereich der MPS-Beratung aus: Drucker-Rundum-sorglos-Pakete (MPS) mit automatischer Nachlieferung sämtlicher Verbrauchsmaterialien können über den neuen MPS-Berater konfiguriert und direkt an Kunden versendet werden. Ein menügeführter MPS-Berater, der künftig in der Prozessoptimierungs-Lösung cop agent integriert ist, soll es Systemhäusern und Fachhändler ermöglichen, MPS-Angebote direkt zu konfigurieren und anbieten zu können. Über den cop agent steuern Fachhändler in der gesamten DACH-Region zentral Ihre Prozesse in Einkauf und Vertrieb. Innerhalb des cop agent wird der menügeführte MPS-Berater mit einem Klick gestartet. Die Anwender können zahlreiche Filter setzen, wie z.B. Verwendungszweck, Anzahl der Papierfächer, Hersteller, Seiten pro Monat und vieles mehr. Die Ergebnisse können dann entweder, wie gewohnt, im cop agent recherchiert und optimiert werden. Alternativ kann der Anwender auf die printer4you-Website wechseln und von dort aus Angebote erstellen und direkt versenden.

«Wir sehen in der Zusammenarbeit mit printer4you eine große Chance, unsere Kunden auch unter dem Aspekt der Service-Beratung zu unterstützen und ihnen die nötigen Werkzeuge mit an die Hand zu geben. Der Aufwand für den Fachhändler bei der Produktrecherche wird durch den MPS-Berater deutlich verringert«, so Arnd Villwock, Firmengründer und Geschäftsführer der cop software. 


comments powered by Disqus