ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


25.07.2018 | Distribution

Distribution

Littlebit stellt Management neu auf

Distributor Littlebit Technology AG will in diesem Jahr zum ersten Mal die Umsatzmarke von einer halben Milliarde Schweizer Franken erreichen. Einige Veränderungen gibt es im Management.


Von: Redaktion ChannelObserver

Mit André Niederberger ernennt der Distributor einen neuen COO.

Distributor Littlebit Technology AG in der Schweiz baut ihre Gruppenstrukturen für weiteres Wachstum aus. Die Littlebit Technology Group, die zur Littlebit Technology AG gehört, agiert als IT-Distributor in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Niederlande, Belgien und Luxemburg. Mit rund 200 Mitarbeitern betreibt die Gruppe Niederlassungen in Zug (CH), Frankfurt, Paderborn, Wien und Utrecht. Die Unternehmensgruppe unter der Leitung von Patrick Matzinger (CEO) und Björn Palko (CFO) will in diesem Jahr zum ersten Mal die Umsatzmarke von einer halben Milliarde Schweizer Franken erreichen. Mit André Niederberger, bisher CEO des Schweizer Geschäfts, ernennt der Distributor einen neuen COO. Zudem verantwortet Christian Czupalla jetzt auf Gruppenebene die Weiterentwicklung der Geschäftsstrategien sowie die Personalentwicklung. Das Geschäft in der Schweiz verantwortet jetzt Gian-Piero Furioso. Ihm zur Seite steht Simone Antonelli in der Funktion des Director Operations. Er leitet die Logistik- und Service-Abteilungen, stellt das Prozess-Management für das Schweizer Geschäft sicher und verantwortet den Lösungsbereich für Digital-Signage-Projekte.

Sämtliche Länder-Niederlassungen greifen auf die zentrale Logistik in Frankfurt zu. Da bewirtschafte man Lagerflächen von über 5000 Quadratmeter, teilte das Unternehmen mit. Einzig in der Schweiz betreibt Littlebit ein weiteres Logistik-Zentrum für den lokalen Markt. Vom Standort des Hauptsitzes in der Schweiz aus agieren außerdem das zentral organisierte Produkt Management und der Einkauf. 


comments powered by Disqus