ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


05.03.2019 | Hersteller

Hersteller

Juniper übernimmt Mist Systems

Netzwerk-Spezialist Juniper übernimmt für 405 Millionen Dollar Mist Systems und verstärkt sich so im Bereich WLAN-Infrastruktur.


Von: Redaktion ChannelObserver

Juniper Networks übernimmt Mist Systems für insgesamt rund 405 Millionen Dollar. Die geplante Übernahme werde voraussichtlich im zweiten Quartal des Geschäftsjahres von Juniper abgeschlossen werden, teilte der Anbieter mit. Der Deal werde das Portfolio von Juniper im Bereich Unternehmensnetzwerke erweitern, indem es die Wireless LAN (WLAN)-Plattform von Mist mit den hauseigen Lösungen kombiniere.

Das amerikanische Unternehmen Mist Systems beschäftigt rund 150 Mitarbeiter und ist seit 2018 auch in Deutschland aktiv. Es wurde von ehemaligen Cisco-Managern gegründet und gilt als Spezialist für komplette WLAN-Infrastrukturen und wichtiger Anbieter im Bereich von ortsbasierenden Diensten innerhalb von Gebäuden.


comments powered by Disqus