ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


11.05.2015 | Distribution

Distribution

Ingram Micro vertreibt Rauchmelder von Pyrexx

Broadliner Ingram Micro erweitert sein Produktportfolio im Bereich Physical Security und vertreibt Rauchmelder von Pyrexx.


Von: Redaktion ChannelObserver

Klaus Donath, Senior Director Value Business bei Ingram Micro

Pyrexx mit Sitz in Berlin vertreibt seine Produkte ab sofort auch über Ingram Micro. «Pyrexx ist eine ideale Ergänzung unseres aktuellen Physical Security-Konzepts», so Klaus Donath, Senior Director Value Business bei Ingram Micro. Die Pyrexx-Rauchmelder verfügen neben der reinen Raucherkennung zusätzlich über eine Analysefunktion der Temperaturverhältnisse, was dem Anwender doppelte Sicherheit bieten und das Risiko von Fehlalarmen minimieren soll. Eine angegebene Batterie-Lebensdauer von 12 Jahren schone zudem Umwelt und Geldbeutel. Durch verschiedene Dekors und Farben lassen sich die Produkte in individuelle Raumkonzepte integrieren.

Der Funkrauchmelder PX-1C ist besonders für große Häuser und Wohnungen geeignet: Bis zu 15 Rauchmelder können in jeweils 14 Gruppen miteinander vernetzt werden und reagieren miteinander, wenn ein Alarm ausgelöst wird. Für 2015 kündigt der Hersteller sein neues PX-iP Gateway an, durch das das Funkrauchwarnmeldernetz zu einem internetfähigen Sicherheitssystem wird. Im Brandfall wird ein Alarmsignal an einen vorher definierten Empfänger, wie beispielsweise ein Smartphone, geschickt.


comments powered by Disqus