ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


11.08.2017 | Distribution

Distribution

Infinigate zieht um und vergrößert sich

Security-Distributor Infinigate bezieht neue Geschäftsräume in Haar bei München. Das Trainingscenter soll ausgebaut und auch das Lager vergrößert werden.


Von: Redaktion ChannelObserver

Durch das starke Wachstum ist es sieben Jahre nach dem letzten Umzug in den Infinigate-Büros in Oberhaching zu eng geworden. Die mittlerweile rund 130 Mitarbeiter benötigen mehr Platz, das Trainingscenter soll ausgebaut und auch das Lager vergrößert werden. Deshalb zieht Security-Distributor Infinigate zum 4. September 2017 in neue Geschäftsräume in Haar bei München. In dem Gebäudekomplex in der Richard-Reitzner-Allee 8, in dem sich auch die Sparkassen Finanz Informatik befindet, bezieht der VAD die neuen Büros, die das weitere Wachstum durch den Flächengewinn sicherstellen sollen.

«Die gute Anbindung sowohl an die Autobahn als auch an die öffentlichen Verkehrsmittel ist sowohl für unser Trainingscenter als auch für viele Mitarbeiter ein großer Pluspunk», betont Andreas Bechtold, Geschäftsführer Infinigate Deutschland GmbH.


comments powered by Disqus