ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


06.08.2019 | Hersteller

Hersteller

HPE übernimmt Hadoop-Pionier MapR

Hewlett Packard Enterprise (HPE) übernimmt die Assets vom Hadoop-Pionier MapR.


Von: Redaktion ChannelObserver

Hewlett Packard Enterprise (HPE) übernimmt die Assets, dazu zählen Technologie und geistiges Eigentum, vom Hadoop-Pionier MapR und baut damit seine Geschäftsfelder rund um AI und Analytics aus. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Die MapR-Plattform soll künftig Grundlage für eine Data-Pipeline vom Edge zur Cloud mit erweiterten Datenanalyse- und ML-Eigenschaften sein.

HPE sieht die Akquisition MapR als Ergänzung zu dem im vergangenen Jahr zugekauften KI-Startup BlueData. BlueData hat mit EPIC eine Software-Plattform entwickelt, mit deren Hilfe Unternehmen Hadoop- und Spark-Cluster in virtuellen Umgebungen entwickeln können. Diese Plattform soll mit der bereits bestehenden Software-Defined-Infrastructure von HPE kombiniert werden.


comments powered by Disqus