ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


22.11.2017 | Hersteller

Hersteller

HP Inc. wächst im PC- und Drucker-Geschäft

HP Inc. ist weiter auf Wachstumskurs: Der Konzern konnte im vergangenen Quartal die Erlöse im PC- und Drucker-Geschäft steigern.


Von: Redaktion ChannelObserver

HP-Chef Dion Weisler

Der Umsatz von HP Inc. stieg im vergangenen Quartal um 11 Prozent auf 13,9 Milliarden Dollar. Die Erlöse im PC-Geschäft (Personal Systems) rund um Notebooks, Desktops, und Workstations kletterten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent auf 9,08 Milliarden Dollar. Damit schaffte der Konzern das vierte Quartal in Folge mit einem zweistelligen Wachstum. HP setzte sich laut Gartner kürzlich an die Spitze des weltweiten PC-Marktes - knapp vor dem Konkurrenten Lenovo.

Auch das zweite Standbein des Herstellers, das Drucker-Geschäft, konnte zulegen: In diesem Bereich stieg der Umsatz um 7 Prozent auf 4,88 Milliarden Dollar. Zuletzt hatte HP das Drucker-Geschäft von Samsung übernommen. Diese Ergebnisse sind noch nicht im abgelaufenen Quartal eingespeist. HP-CEO Dion Weisler rechnet aber künftig mit einem starken Wachstum, besonders im A3-Geschäft. «Diese Resultate untermauern, dass wir immer stärker werden. Wir verzeichnen ein starkes Wachstum sowohl im PC- als auch im Drucker-Geschäft. Zulegen konnten wir dabei in allen unserer drei Regionen», betont Weisler. 


comments powered by Disqus