ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


20.04.2017 | Hersteller

Hersteller

Fujitsu investiert eine Million Euro in Partnerprogramm

Fujitsu investiert eine Million Euro in den Ausbau seines Select-Partnerprogramms in der EMEIA-Region.


Von: Redaktion ChannelObserver

Channel-Chef Louis Dreher

Fujitsu investiert eine Million Euro in den Ausbau seines Select-Partnerprogramms in der EMEIA-Region (Europa, Naher Osten, Indien, Afrika). Das Geld soll in neue Online-Tools für den Channel fließen. Dazu gehören die Deal-Registrierung, die Leadübergabe von Fujitsu an Partner sowie die grundsätzliche elektronische Erfassung und Verarbeitung von Projektpreisanfragen. Die Neuerungen sollen ab April 2017 sukzessive verfügbar sein und auf den Partnertagen, die ab dem 25. April stattfinden, vorgestellt werden. Zudem gibt es neue Trainings und Zertifikate. Hierzu zählen unter anderem Cloud-Lösungen, integrierte Systeme, Virtual Client Computing, Mobilitätslösungen und Datensicherheit. Bei den neuen «Inspire»-Trainings, welche für die Primergy-Server, Primeflex-Lösungen und Ezernus-Storage-Systeme zur Verfügung stehen, sollen die wichtigsten Elemente aus technischen und vertrieblichen Trainings kombiniert werden.

«Für uns als partnerfokussierten IT-Hersteller ist es selbstverständlich, regelmäßig in das Select-Partnerprogramm zu investieren, um die Zusammenarbeit für unsere Partner so effizient wie möglich zu gestalten. Dabei steht neben schlanken und schnellen Prozessen vor allem der Auf- und Ausbau der Kompetenzen für unsere Partnern zu neuen Technologien im Fokus», betont Channel-Chef Louis Dreher.


comments powered by Disqus