ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


16.05.2017 | Distribution

Distribution

Finanzinvestor steigt bei VAD Ebertlang ein

Die Beteiligungsgesellschaft Beyond Capital Partners steigt beim Value Added Distributor Ebertlang ein. Jetzt schaut sich das Unternehmen nach Akquisitionszielen um.


Von: Redaktion ChannelObserver

Steffen Ebert und Volker Lang

Die Beteiligungsgesellschaft Beyond Capital Partners steigt beim Value Added Distributor Ebertlang ein. Über die Höhe des Anteils wurden keine Angaben gemacht, doch der Investor ist auf den Erwerb von Mehrheiten an mittelständischen Unternehmen aus der DACH-Region spezialisiert. Der Distributor aus Wetzlar ist auf Infrastrukturlösungen aus den Bereichen Kommunikation, IT-Security und IT-Management in der DACH-Region fokussiert. Zu seinen wichtigen Herstellern zählen ConnectWise, datto, Eset, G Data, MailStore oder SolarWinds. «Mit der Unterstützung durch unseren neuen Gesellschafter wollen wir die Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens auf die nächste Stufe heben. Wir werden neue Marktsegmente erschließen und dem deutschsprachigen Fachhandel eine breitere Lösungspalette anbieten, ohne dabei aber unseren Fokus ‚Infrastruktur‘ aus dem Blick zu verlieren. Zudem planen wir eine Ausweitung unserer geographischen Reichweite», beton Steffen Ebert, Gründer und Co-CEO  von Ebertlang. Man plane zwar ein organisches Wachstum, schaue sich parallel aber bereits nach möglichen Akquisitionszielen um.

Die Geschäftsführung soll auch künftig bei den beiden Gründern Steffen Ebert und Volker Lang liegen, die auch weiterhin Gesellschafter des Unternehmens bleiben. Eine erste Erweiterung des Portfolios soll bereits Mitte Mai und Anfang Juni stattfinden. Dann wollen die Wetzlarer die Zusammenarbeit mit zwei weiteren «renommierten» Software-Herstellern aus dem Infrastrukturbereich bekanntgeben. Der Einstieg der Beteiligungsgesellschaft ist ein weiteres Indiz für die zunehmende Konsolidierung in der Distributionsbranche: Erst im Februar war beispielsweise die Beteiligungsgesellschaft H.I.G. Europe beim Security-Distributor Infinigate eingestiegen.


comments powered by Disqus