ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


29.10.2019 | Cloud Computing

Cloud Computing

Europäisches Cloud-Projekt großes Thema beim Digital-Gipfel


Von: Redaktion ChannelObserver

Das Projekt würde gegen etablierte Cloud-Dienste von Konzernen wie Amazon (AWS), Microsoft (Azure) und Google antreten. Diese haben bereits eine effiziente Größe erreicht und keinen Mangel an Geld oder Entwicklern. Zugleich wird in Europa die Sorge vor einem möglichen Zugriff von US-Behörden auf die Daten betont, auch wenn man sie mit Verschlüsselung weitgehend davor schützen kann. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil bezeichnete Altmaiers Pläne zwar als grundsätzlich guten Ansatz. «Dringlicher wäre es aber, das Datenmonopol der großen US-Konzerne endlich zu brechen», sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. «Wir müssen aufhören, uns auf Gipfel-Veranstaltungen gegenseitig zu beklatschen und stattdessen dafür sorgen, dass die Digitalisierung endlich Fahrt aufnimmt.» Deutschland hinke hinterher, und die Kanzlerin unternehme zu wenig, um das zu ändern. Microsoft-Deutschland-Chefin Sabine Bendiek äußerte sich im Vorfeld des Digital-Gipfels skeptisch zu den Plänen. Der Begriff der digitalen Souveränität werde zu oft mit Autarkie vermischt. Handlungsfähig könne in der Digitalwirtschaft jedoch nur sein, wer auf «smarte» Partnerschaften setze. Wenn das geplante Netzwerk qualitativ und wirtschaftlich nicht zeitnah mit etablierten Anbietern mithalten könne, werde der Erfolg ausbleiben, sagte Bendiek. (dpa)

<< Erste < Vorherige 1 2 Nächste > Letzte >>

comments powered by Disqus