ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


07.03.2016 | Retail

Retail

Euronics erzielt Umsatzplus

Die Verbundgruppe Euronics konnte den Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr steigern. Mit der neuen Online-Strategie zeigt sich Euronics-Chef Benedict Kober zufrieden.


Von: Redaktion ChannelObserver

Euronics-Vorstandssprecher Benedict Kober

Die Verbundgruppe Euronics erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Außenumsatz von 3,45 Milliarden Euro. Der Zentralumsatz betrug 1,51 Milliarden Euro, das entspricht einem Umsatzplus von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Nachdem es mehrere Jahre hintereinander zu rückläufigen Erlösen und im Geschäftsjahr 2013/2014 zu stagnierenden Umsätzen gekommen war, konnte die Verbundgruppe somit erstmals wieder zulegen. «Der positive Geschäftsverlauf belegt unseren strategisch richtigen Kurs. Wir besetzen frühzeitig die richtigen innovativen Geschäftsfelder», so Euronics-Vorstandssprecher Benedict Kober. In diesem Jahr soll zudem die Fußball-EM für entsprechende Impulse speziell im TV-Bereich sorgen. Großes Potenzial für 2016 und darüber hinaus sieht Euronics sowohl bei Elektrogroß- als auch -kleingeräten. Zudem würden Drohnen, Elektroroller, Roboter und Virtual-Reality-Brillen wertvolle Absatzimpulse für die kommenden Jahre versprechen.

Positiv äußert sich Kober über den Online-Marktplatz des Unternehmens, der im März 2015 gestartet wurde. Viele Mitglieder würden mit der Online-Lösung bereits sehr gute Erfolge erzielen. Über den Online-Marktplatz gelinge es, die Konsumenten an allen relevanten Touch-Points abzuholen und mit Servicethemen zu punkten, die Mehrwert und Marge versprechen würden, so Kober weiter. Das Cross-Channel-Retailing (CCR)-Konzept soll künftig mit steigenden Umsätzen auf Grundlage einer «klaren Roadmap» weiter vorangetrieben werden. «Der stationäre Handel in Deutschland verfügt über einen entscheidenden Vorteil, den Pure Player nicht bieten können: die Kombinationsmöglichkeit aus online und Fachgeschäft vor Ort. Mit unserem Online-Marktplatz bieten wir unseren Mitgliedern eine einzigartige Plattform, um diesen Vorteil voll auszuspielen», führt der Euronics-Chef aus.


comments powered by Disqus