ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


12.07.2019 | Hersteller

Hersteller

Eset will Zusammenarbeit mit Distributoren intensivieren

Security-Hersteller Eset will die Kooperation mit den Distributoren in DACH intensivieren. Ein neuer Distribution Manager ist dabei, zudem wurde ein weiterer Lizenzshop bei einem Broadliner frei geschaltet.


Von: Redaktion ChannelObserver

Christoph Preetz

Security-Hersteller Eset will die Kooperation mit seinen Distributoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz forcieren. Ab sofort koordiniert Christoph Preetz als Distribution Manager DACH alle anfallenden Aufgaben von Verkaufsunterstützung bis Events. Gleichzeitig schaltet das Sicherheitsunternehmen einen weiteren Lizenzshop frei, in diesem Fall bei Also. Lizenzen können jetzt über den neuen Lizenzshop bestellt, verlängert und erweitert werden. Neben Ebertlang ist Also der zweite Distributor, der eine solche Bestellmöglichkeit bietet. In den kommenden Wochen sollen weitere Also-Portale auch in Österreich und der Schweiz ausgerollt werden.

Beide Maßnahmen seien Teil der «Sales Offensive 2019», die bereits Ende letzten Jahres gestartet wurde, teilte der Anbieter mit. Besonders im DACH-Raum werde der Erfolg maßgeblich von den zwölf Distributionen getragen, heißt es weiter. Christoph Preetz könne auf Spezialisten aus Vertrieb und Marketing setzen, die ihn bei der allgemeinen Organisation sowie der Entwicklung neuer Maßnahmen und Ideen unterstützen würden. Als Ziele nennt er vor allem die Optimierung aller Services für die Distributoren und deren Partner. 


comments powered by Disqus