ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


01.11.2012 | Retail

Analyse vom Statistischen Bundesamt

Einzelhandel verbucht Umsatzplus im September

Die deutschen Einzelhandelsunternehmen konnten im September ihre Umsätze im Vergleich zum Vormonat deutlich steigern. Es ist sogar der höchste Zuwachs seit einem Jahr.


Von: Redaktion ChannelObserver

Kalender- und saisonbereinigt legten die Umsätze des Einzelhandels im Vergleich zum Vormonat nominal um 1,9 und real um 1,5 Prozent zu. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Im Vergleich zum September 2011 sanken die Umsätze allerdings nominal um 0,7 und real um 3,1 Prozent. Allerdings hatte der September 2012 mit 25 Verkaufstagen einen Verkaufstag weniger als der September 2011. Trotzdem handelt es sich um den größten Zuwachs im Vergleich zum Vormonat seit Juni 2011. 

Der Handel mit IT-Produkten wird vom statistischen Bundesamt nicht separat aufgeführt. Unterteilt wird in die beiden Hauptkategorien „Lebensmittel“ und „Nicht-Lebensmittel“. 

Die Zahlen belegen allerdings, dass der Konsum in Deutschland stabil ist. Das unterstrich auch der Handelsverband Deutschland (HDE) in einer Stellungnahme.

 


comments powered by Disqus