ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


24.06.2013 | Hersteller

Hersteller

Dell legt Storage-Partnerprogramm auf

Dell legt in Deutschland ein Partnerprogramm für seine High-End-Storage-Lösung auf. Das gesamte Neukundengeschäft in diesem Bereich soll künftig über Partner erfolgen. Hohe Umsätze seien möglich.


Von: Redaktion ChannelObserver

"Wir bekennen uns ganz klar zum Channel", Karl-Heinz Warum, Channel-Chef Dell

Dell legt in Deutschland ein Partnerprogramm für seine High-End-Storage-Lösung „Compellent Storage Center auf“. Ziel sei es, das gesamte Neugeschäft ausschließlich über Partner abzuwickeln, so der Hersteller in einer Mitteilung. In den letzten beiden Quartalen lag der Partner-Anteil des Compellent-Geschäfts bereits bei über 50 Prozent. Über eine Deal Registration garantiere Dell den Partnern den Schutz ihrer neu akquirierten Kunden. Qualifizierte Partner hätten mit der High-End-Lösung lukrative Verdienstmöglichkeiten: Anstelle von Umsätzen im Bereich von lediglich 10.000 bis 50.000 Euro gehe es in diesem Segment um durchschnittliche Deal-Größen im mittleren sechsstelligen Bereich. Partner könnten darüber hinaus neue Marktsegmente bei Großkunden erschließen. 

Mit der High-End-Storage-Lösung Compellent Storage Center verwalten Unternehmen auf Basis automatisierter Intelligenz einen virtualisierten, skalierbaren Festplattenpool, der auf Datei- und Blockebene organisiert ist, und maximieren so die Leistung bei gleichzeitiger Reduktion der Gesamtbetriebskosten. Durch intelligente und automatisierte Datenplatzierung werden aktive Daten auf Hochleistungsfestplatten verschoben, während inaktive Daten auf kosteneffizienten Festplatten mit großer Kapazität abgelegt werden. 

„Lange Zeit wurde Dell im Markt ausschließlich als Direktanbieter wahrgenommen. Das hat sich in der Zwischenzeit eindeutig geändert. Heute spielt der Channel eine immer wichtigere Rolle. Wir wollen Partner verstärkt in das Lösungsgeschäft einbinden und das gilt gerade für den High-End-Storage-Bereich", so Karl-Heinz Warum, Channel Sales Director bei Dell in Deutschland. „Wir bekennen uns hier ganz klar zum Channel und verdeutlichen, dass wir an einer langfristigen Zusammenarbeit mit unseren Compellent-Partnern interessiert sind", so der Channel-Chef weiter. 


comments powered by Disqus