ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


27.11.2018 | Etail

Etail

Das waren die Top-IT-Marken am Black Friday

Die Marktforscher von ICO haben anhand einer Analyse von Social-Web-Beiträgen untersucht, welche Produkte, Marken und Shops am Black Friday in Deutschland am meisten nachgefragt wurden.


Von: Redaktion ChannelObserver

Der Black Friday ist mittlerweile fest in Deutschland angekommen und fast jeder Shop bietet anlässlich dessen seitr Jahren besondere Rabattaktionen an. Doch welche Produkte, Marken und Shops wurden in diesem Jahr eigentlich am meisten nachgefragt? Um diese Frage zu beantworten, hat ICO Research & Consulting rund 98.000 deutschsprachige Social-Web-Beiträge untersucht. Die Ergebnisse: Hierzulande waren Samsung und Apple die gefragtesten Marken. Dahinter folgen Microsoft, Nintendo und Sony. Microsofts Xbox One löste zudem die PlayStation 4 von Sony als beliebtestes Produkt ab.

Im Ranking der Online-Shops hat Amazon die Konkurrenz klar hinter sich gelassen. Der börsennotierte Online-Versandhändler wurde hierzulande in rund 6.237 Beiträgen erwähnt und somit etwa doppelt so häufig wie die restliche Shops aus den Top-Fünf dieses Rankings. Saturn landet mit 1.376 Beiträgen auf dem zweiten, Media Markt mit 822 Beiträgen auf dem dritten und eBay (667 Beiträge) und Otto (330 Beiträge) auf dem vierten beziehungsweise fünften Rang. Trotz der vielen veröffentlichten Beiträge sei die Stimmung zum Black Friday im Netz insgesamt eher negativ gewesen, so das Fazit von ICO. So seien die Ereignisse rund um den umsatzstärksten Tag in der westlichen Welt nur in knapp einem Drittel aller Beiträge positiv bewertet worden. 


comments powered by Disqus