ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


03.06.2019 | Retail

Retail

Convergenta setzt MSH-Geschäftsführer durch

Bei Media Markt/Saturn stellt jetzt auch der Minderheitsaktionär Convergenta einen Geschäftsführer. Ceconomy und Convergenta scheinen das Kriegsbeil begraben zu haben.


Von: Redaktion ChannelObserver

Die Gesellschafter der Media-Saturn-Holding GmbH (MSH), Convergenta und Ceconomy, haben auf Initiative der Convergenta Florian Wieser zum Geschäftsführer der MSH bestellt, so eine Mitteilung des Retailers. Hinter Convergenta stehen die Erben des vor anderthalb Jahren verstorbenen Firmengründer Erich Kellerhals, der mit der Metro beziehungsweise der Nachfolgeorganisation Ceconomy jahrelang über das Schicksal von Media Markt und Saturn gestritten hatte. Der Zwist scheint somit beigelegt zu sein, zumal beide Gesellschafter auch die Jahresabschlüsse der MSH für die Geschäftsjahre 2016/17 sowie 2017/18 durchgewunken hatten. Wieser, bisher Geschäftsführer Finanzen bei MSH, ist nun neben Ferran Reverter das zweite Mitglied der MSH-Geschäftsführung.

«Wir freuen uns, dass die Gesellschafter gemeinsam einen neuen Geschäftsführer gefunden haben, der die Führung des Unternehmens stärken wird. Die Tatsache, dass sich Ceconomy unserem Vorschlag angeschlossen hat, zeigt, dass beide Gesellschafter auf Augenhöhe agieren», wird Ralph Becker, Geschäftsführer von Convergenta, in der Mittelung zitiert.


comments powered by Disqus