ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


15.01.2013 | Hersteller

Hersteller

Brocade ernennt neuen CEO

Netzwerk-Spezialist Brocade ernennt Lloyd Carney mit sofortiger Wirkung zum CEO. Carney folgt auf Michael Klayko, der seit 2005 CEO von Brocade war.


Von: Redaktion ChannelObserver

Carney wird neuer CEO von Brocade

Brocade hat einen neuen CEO: Lloyd Carney folgt auf Michael Klayko, der seit 2005 CEO von Brocade war. „Nach einer sorgfältigen und fundierten Suche ist das Board der Meinung, dass Carney die ideale Führungspersönlichkeit ist, um Brocade einen Schritt nach vorne zu bringen“, so David House, Vorsitzender des Brocade Board of Directors.  Zuletzt war Carney CEO und Mitglied des Board of Directors bei Xsigo Systems, einem auf Rechenzentrumsvirtualisierung spezialisierten Unternehmen., das Carney erfolgreich am Markt für aufstrebende Technologien wie Cloud Computing. Vorher war er CEO von Micromuse Inc., spezialisiert auf Netzwerkverwaltungs-Software, heute wesentlicher Bestandteil des IBM Tivoli Frameworks. Carney hielt zudem weitere Führungspositionen bei wichtigen Netzwerk-Anbietern inne, wie beispielsweise bei Juniper Networks als COO und bei Nortel Networks als Präsident der milliardenschweren Geschäftsbereiche Core IP, Wireless Internet und Enterprise. Bei Bay Networks fungierte Carney als Executive Vice President und Geschäftsführer der Enterprise Business Group, dem größten Geschäftsbereich des Unternehmens.

„In der heutigen High-Tech-Industrie gibt es tiefgreifende Veränderungen, und Brocade hat jetzt die Möglichkeit mit einem differenzierten Produktangebot und Kundenorientierung eine Führungsposition einzunehmen“, so Carney.


comments powered by Disqus