ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


09.02.2018 | Hersteller

Hersteller

Bericht: HPE-Manager Vrij wird EMEA-Datacenter-Chef von Lenovo

Einem Bericht zufolge wird der ehemalige HPE-Manager Robert Vrij der neue EMEA-Datacenter-Chef von Lenovo. Zudem soll er sich um die globale Partnerschaft mit zwei Distributoren kümmern.


Von: Redaktion ChannelObserver

Robert Vrij

Robert Vrij heißt der neue EMEA-Datacenter-Chef von PC-Hersteller Lenovo, wie das US-Branchenmagazin crn berichtet. Er war zuvor als Senior VP Enterprise Group und Managing Director Americas bei Hewlett Packard Enterprise (HPE) tätig. Er schied dort zum Jahresende 2016 aus. Dem Bericht zufolge soll Vrij nicht nur das EMEA-Datacenter-Geschäft des chinesischen Konzerns leiten, sondern auch die weltweiten Beziehungen zu wichtigen Partnern wie CDW, Insight, Ingram Micro oder Tech Data verantworten, heißt es weiter.

Partnern zufolge wird Vrij künftig einen großen Einfluss auf das Geschäft von Lenovo haben. Er hätte in der Vergangenheit bereits mit großem Erfolg Partnerprogramme bei HPE installiert. Lenovo wollte sich zu der Personalie bislang nicht äußern.


comments powered by Disqus