ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


08.07.2019 | Hersteller

Hersteller

Bericht: Finanzierung für Symantec-Übernahme steht

Broadcom kommt der offenbar geplanten Übernahme von Symantec näher: Der Chip-Hersteller hat sich Berichten zufolge die Kreditzusagen mehrer Banken gesichert.


Von: Redaktion ChannelObserver

Broadcom kommt der offenbar geplanten Übernahme von Symantec näher: Der Chip-Hersteller hat sich Berichten zufolge jetzt die Kreditzusagen mehrer Banken gesichert, heisst es beispielsweise bei Bloomberg. Broadcom sehe bei einem Zukauf ein jährliches Synergiepotenzial von 1,5 Milliarden Dollar, heißt es weiter.  Eine Einigung sei noch in diesem Monat zu erwarten. Allerdings könnten sich die Gespräche auch verzögern oder hinfällig werden, weil es mehrere Interessenten geben würde.

Die Financial Times bezifferte das Volumen der Transaktion zuvor auf mehr als 15 Milliarden Dollar. Im vergangenen Jahr hatte Broadcom bereits das US-Softwareunternehmen CA Inc für 18,9 Milliarden Dollar gekauft. Die geplante Übernahme des Konkurrenten Qualcomm war dagegen an den Sicherheitsbedenken der USA gescheitert.


comments powered by Disqus