ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


25.07.2018 | Distribution

Systemhäuser

Bechtle wird AWS-Partner

Systemhaus Bechtle ergänzt mit Amazon Web Services (AWS) das Portfolio an Cloud-Services um einen weiteren Anbieter.


Von: Redaktion ChannelObserver

Bechtle-Chef Thomas Olemotz

Systemhaus Bechtle ergänzt mit Amazon Web Services (AWS) das Portfolio an Cloud-Services um einen weiteren Anbieter. Kunden könnten in Zukunft sämtliche Cloud-Dienste von AWS über die Bechtle Clouds-Plattform beziehen, teilte der Konzern mit. Bechtle betreut Unternehmen und öffentliche Auftraggeber europaweit bei der Nutzung von AWS-Diensten. Die im Datacenter von Bechtle in Frankfurt gehostete Cloud-Plattform soll dabei als Schnittstelle zur globalen Cloud-Infrastruktur von AWS dienen und eine transparente Verwaltung und Abrechnung der genutzten Cloud-Services ermöglichen. Die Abrechnung der Cloud-Leistungen erfolgt über Bechtle.

Bechtle betreibt unter bechtle-clouds.com seit 2017 ein Portal für Cloud-Services. Es basiert auf der hauseigenen Clouds-Plattform, über die Kunden die Cloud-Dienste unterschiedlicher Anbieter nutzen können. So bediene man die wachsende Nachfrage nach Multi-Cloud-Lösungen für die Anforderungen der digitalen Transformation.


comments powered by Disqus