ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


09.07.2020 | Distribution

Systemhäuser

Bechtle gewinnt erneut Ausschreibung von IT.Niedersachsen

IT.Niedersachsen, zentraler IT-Dienstleister des Landes Niedersachsen, hat Bechtle den Zuschlag für einen neu ausgeschriebenen Dienstleistungsrahmenvertrag erteilt.


Von: Redaktion ChannelObserver

IT.Niedersachsen, zentraler IT-Dienstleister des Landes Niedersachsen, hat Bechtle den Zuschlag für einen neu ausgeschriebenen Dienstleistungsrahmenvertrag erteilt. Die Vereinbarung umfasst die Projektsteuerung und strategische Beratung bei IT-Prozessen. Sie gilt für zwei Jahre mit der Option, zwei Mal um je ein Jahr zu verlängern. Gemeinsames Ziel der Partnerschaft sei es, auch die Digitalisierung der Landesverwaltung Niedersachsen entscheidend voranzubringen, teilte das Systemhaus mit. IT.Niedersachsen standardisiert als zentraler IT-Dienstleister des Landes Niedersachsen IT-Prozesse für die niedersächsische Landesverwaltung. Über 950 Beschäftigte betreuen IT-Komponenten für mehr als 100.000 Anwenderinnen und Anwender sowie mehr als 28.500 Arbeitsplatzrechner.

Bechtle verfügt über einen wachstumsstarken Geschäftsbereich Public Sector. Aus der Konzernzentrale unterstützen rund 70 Spezialisten die über 2.000 Mitarbeiter an den Standorten, die öffentliche Auftraggeber betreuen. Bechtle verzeichnete im zurückliegenden Geschäftsjahr einen Umsatz von über 1,8 Milliarden Euro mit öffentlichen Auftraggebern, was rund 34 Prozent des Gesamtumsatzes der Gruppe entspricht.


comments powered by Disqus