ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


23.01.2019 | Distribution

Systemhäuser

Bechtle baut Konzernzentrale weiter aus

Bechtle erweitert erneut die Konzernzentrale in Neckarsulm. Ein neues freistehendes Bürogebäude soll Raum für 600 zusätzliche Arbeitsplätze schaffen.


Von: Redaktion ChannelObserver

Als Mittelpunkt des Gebäudes ist ein Atrium geplant, das mit einem Glasdach abschließt und auf allen Ebenen von Galerien umrahmt wird

IT-Systemhaus Bechtle erweitert erneut die Konzernzentrale in Neckarsulm. Anfang Februar starten die Bauarbeiten für ein freistehendes Bürogebäude, das Raum für 600 zusätzliche Arbeitsplätze schaffen soll. Derzeit beschäftigt Bechtle in Neckarsulm rund 1.800 seiner europaweit über 10.000 Mitarbeiter. Der 8.700 Quadratmeter große Erweiterungsbau soll im Oktober 2020 fertiggestellt sein. 2004 bezog Bechtle die Firmenzentrale am Bechtle Platz 1 mit 450 Mitarbeitern und erweiterte in den zurückliegenden Jahren das Gebäude in mehreren Ausbaustufen.

«Die Zeichen stehen für Bechtle unverändert auf Wachstum. Mit dem Neubau schaffen wir nicht zuletzt mit Blick auf unsere Vision 2030 die Voraussetzung für eine nachhaltig starke Unternehmensentwicklung am Standort Neckarsulm», so Bechtle-Chef Thomas Olemotz.


comments powered by Disqus