ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


12.11.2019 | Distribution

Distribution

Api und EnGenius Networks schließen Distributionsvertrag

Api und Netzwerk-Hersteller EnGenius Networks haben eine Distributionsvereinbarung geschlossen.


Von: Redaktion ChannelObserver

Andreas Printz, Einkaufsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung bei Api

Api und EnGenius Networks, Hersteller von Netzwerklösungen, haben eine Distributionsvereinbarung geschlossen. Api-Reseller können ab sofort die B2B-Lösungen des taiwanesischen Unternehmens direkt beziehen. EnGenius Networks wurde 2006 als Tochterunternehmen von Senao Networks gegründet und operiert heute weltweit mit zahlreichen Niederlassungen auf fast allen Kontinenten. Der Anbieter bietet eine End-to-End-Lösung an, die ein vollständiges Netzwerkdeployment von der Projektplanung bis zur Projektverwaltung beinhaltet. Die zuverlässigen B2B-Lösungen werden beispielsweise in Warenhäusern, Cafés, Flughäfen, Hotels, Krankenhäusern, Eventlocations, Resorts, Museen und Universitäten eingesetzt.

«Durch die Partnerschaft mit EnGenius erweitern wir unser Portfolio um einen Anbieter, der langjährige Expertise im Bereich hochwertiger End-to-End-Lösungen im B2B-Sektor mitbringt. Unser Angebot soll für unsere Kunden so vielseitig und interessant wie möglich sein, damit wir ihre verschiedenen Anforderungen optimal erfüllen können», so Andreas Printz, Einkaufsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung bei Api.


comments powered by Disqus