ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


30.10.2019 | Distribution

Distribution

Also schließt Übernahme von Solytron ab

Also hat die Übernahme von Solytron Bulgaria abgeschlossen. Die Akquisition soll der nächste Schritt sein, um die Präsenz in Osteuropa auszubauen.


Von: Lucas Reuter

Also-Chef Gustavo Möller-Hergt

Also hat die Genehmigung zur Übernahme von Solytron Bulgaria erhalten. Die Akquisition wurde im April 2019 angekündigt. Mit einem Umsatz von 110 Millionen Euro und rund 120 Mitarbeitern ist der IT-Distributor laut ICT Media der größte Anbieter in Bulgarien. Die Akquisition sei ein weiterer wichtiger Schritt für Also, die Position in den osteuropäischen Märkten auszubauen, teilte der Distributor mit. Solytron, 1991 in Sofia gegründet, verdreifachte den Umsatz zwischen 2011 und 2018 und verkauft Lösungen und Produkte von über 50 Herstellern. Das Unternehmen bietet zudem Dienstleistungen, Beratung und Trainings.

Die Akquisition sei der nächste Schritt für die Also Gruppe, die Präsenz in Osteuropa auszubauen: In den letzten zwölf Monaten übernahm das Unternehmen den Value Added Distributor DISS in Slowenien, die polnische ABC Data Group sowie einen der Top-3-IT-Distributoren in Kroatien, RECRO. Heute ist die Gruppe in 13 osteuropäischen Ländern vertreten, darunter Litauen, Estland, Lettland, Slowenien, Weissrussland und die Ukraine. Das adressierbare Marktvolumen in diesen Ländern liegt bei rund 30 Milliarden Euro. Also will in der gesamten Region einen Marktanteil von 20 Prozent erreichen.

 

 


comments powered by Disqus