ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


22.11.2018 | Distribution

Distribution

Also gibt Startschuss für neue Hausmesse CTV

Also gibt Termin und Location für seine Hausmesse CTV bekannt, die im kommenden Jahr erstmals in Düsseldorf stattfinden wird. Zudem gibt es für den Handel einige Neuerungen.


Von: Redaktion ChannelObserver

Distributor Also gibt den Startschuss für die neue Hausmesse CTV: Die Veranstaltung findet nicht länger in der Jahrhunderthalle in Bochum statt, sondern zieht nach Düsseldorf um. Der Termin wurde auf Freitag, den 5. April 2019, festgelegt. Selbstbewusst spricht das Unternehmen von der «größten ITK-Fachhandelsmesse in Deutschland». Es gebe «eine spannende Mischung aus völlig neuen Erlebnissen und aus Altbewährtem». Mit dem Areal Böhler, der Düsseldorfer Event-Location, biete man dem Messe-Publikum ein tageslichtdurchflutetes Industrie-Ambiente, ähnlich der Jahrhunderthalle Bochum. Areal Böhler punkte zudem mit bester Verkehrsanbindung und einer idealen Parkplatzausstattung.

Neuerdings darf jeder Reseller einen gewerblichen Endkunden seiner Wahl nennen, mit dem er den Messetag nutzen möchte. Nach Anmeldung des Resellers erhält der gewerbliche Endkunde ein kostenloses Messe-Ticket. Ein neuer Frühstücks-Service liefert ab 7 Uhr und bis zum Messe-Einlass um 9 Uhr die nötige Stärkung. Eine Expertin macht zudem fit in Sachen Social Media und falls die Frisur nicht sitzt, ist auch ein Hairdresser dabei. Die Zeit vor dem offiziellen Messestart kann man schließlich neuerdings auch nutzen, um von sich ein Business-Portraitfoto von einem professionellen Fotografen vor Ort machen zu lassen. Mit dem Frühbucher-Rabatt gibt es das CTV-Ticket bis zum 31.01.2019 für 19 statt 29 Euro. Weitere Infos gibt es unter www.alsoctv.de.


comments powered by Disqus