ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


25.03.2020 | Distribution

Distribution

Also: Die virtuelle CTV steht

In zwei Tagen startet die erste virtuelle CTV. Also verleiht auch den Start-Up Award 2020 virtuell.


Von: Redaktion ChannelObserver

Simone Blome-Schwitzki, Chief Customer Officer Also Deutschland

In zwei Tagen startet die erste virtuelle CTV. Am Freitag, den 27. März, zwischen 9 und 16 Uhr nehmen Reseller-Partner aus Deutschland, der Schweiz und Österreich an der virtuellen ITK-Messe teil. Nach einem gemeinsamen Grußwort der Chief Customer Officer der drei Länder erwarten den Messebesucher Vorträge namhafter Hersteller: von HPE bis Samsung, von Lenovo bis Microsoft, von Facebook bis zur Deutschen Telekom. Vielfältig sind die Themen: es geht um plattformbasierte Education Angebote ebenso um die nutzungsbasierte Cloudplattform von Also, Einsatzmöglichkeiten des Internets der Dinge, Streaming, Cybersecurity oder Künstliche Intelligenz. Der Besucher kann sich aber auch mit den Möglichkeiten von 3D Druck oder Managed Workplace Services vertraut machen. Auch in den Webinaren ist eine große Bandbreite von Anbietern vertreten, von Aruba über NCP Engineering oder die Manfred Helber GmbH bis zu Trenkwalder Learning, und auch von Also selbst.

Wie in vergangenen Jahren vergeben Also und Droege Ventures anlässlich der CTV den Start-Up Award. Der Gewinner des diesjährigen Awards ist das Hannoversche Unternehmen SYNAOS. Das Unternehmen, das im September 2018 gegründet wurde, widmet sich der Optimierung von Prozessen in der Logistik und Produktion. SYNAOS setzt Künstliche Intelligenz und neue Cloud-Technologie ein, um Softwarelösungen für die Fabriken und Logistikzentren der Zukunft zu entwickeln. Unter diesem Link können sich interessierte Reseller anmelden. Hier ist auch das komplette Programm im Überblick zu finden.



comments powered by Disqus