ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


17.12.2012 | Distribution

Distribution

Also Actebis plant Übernahme der Saphin-Gruppe

Der Broadliner hat eine Absichtserklärung bezüglich einer Mehrheitsbeteiligung an der Saphin B.V. unterzeichnet. Zu den Holländern gehören unter anderem ein MPS-Spezialist und ein IT-Distributor.


Von: Redaktion ChannelObserver

Also-CEO Gustavo Möller Hergt vor der nächsten Übernahme

Saphin ist eine Investment-Gruppe, zu der einige holländische IT Unternehmen gehören. Saphin wurde 1995 gegründet und zählt in den Niederlanden zu den Top 3 IT-Distributoren. Die Gruppe erzielte in 2011 einen Gesamtumsatz von 780 Millionen Euro. Die Verhandlungen seien fortgeschritten, jedoch noch nicht abgeschlossen, so Also Actebis in einer Mitteilung. Während den laufenden Verhandlungen erteille der Grossist keine Auskunft.

Zur Gruppen gehören unter anderem Scholter Awater, einer der größten IT-Reseller in den Niederlanden und der IT-Distributor Alpha International, der auch eine Niederlassung in Krefeld besitzt. Alpha International hat Verträge mit HP, Epson, Lexmark und Canon. Alpha ist spezialisiert auf original Druckerzubehör und gehört nach eigenen Angaben zu den fünf größten Printing-Grossisten in Europa. Außerdem zählen zur Gruppe der MPS-Spezialist OSN und der Distributor für Kunststoffe, Coops Kunststoffen. CEO von Saphin ist Wouters van den Oudenweijer.

Also Actebis hatte erst vor wenigen Tagen den digitalen Software-Distributor Atomblock übernommen. 


comments powered by Disqus