ChannelObserver

ChannelObserver

Das Online-Portal für die ITK-Branche


13.09.2018 | Hersteller

Hersteller

Acer verdoppelt Gaming-Umsatz

Acer ist mit seinem Gaming-Bereich auf Erfolgskurs: Der Anbieter konnte den Umsatz in diesem Segment um 110 Prozent steigern.


Von: Redaktion ChannelObserver

PC-Hersteller Acer konnte den Umsatz im August um 11,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 22,36 Milliarden Taiwan Dollar (719,1 Millionen US-Dollar) steigern. Dabei seien die Erlöse aus dem Gaming-Bereich im August um 110 Prozent gestiegen. In den ersten acht Monaten des Jahres habe sich der Umsatz rund um Gaming-Produkte verdoppelt. Alle drei Regionen des Anbieters hätten solide Resultate vorgelegt, heißt es weiter.

Acer hatte zuletzt seine Gaming-Desktops der Predator-Orion-Serie mit den neuen GeForce-RTX-Grafikkarten von Nvidia ausgerüstet. Zudem präsentierte das Unternehmen auf der IFA die neue Generation seiner Predator XB-Monitore für anspruchsvolle Gamer. Neue Nitro-Monitore und Gadgets komplettieren zudem das Portfolio für Casual-Gamer. Mit dem Predator «Thronos» präsentierte Acer schließlich einen Gaming-Sessel, der bis zu drei 27-Zoll-Monitore integrieren kann und den Spieler per Vibration realistischer ins Spielgeschehen versetzen soll.


comments powered by Disqus